Rainbow Coloured Elevator

DA Liftbeleuchtung2

 

Im Zuge der „Barrierefreiheit“ hat das Elektronik Gebäude der HTL Mödling hat einen neuen Aussenlift mit Glasfassaden bekommen.


Bei Betrachtung der Glaswände kam die Idee auf, diese von innen zu beleuchten und durch Variation der Farben verschiedene Effekte zu erzielen.


Die vier Außenwände des Lifts unterteilen sich in je acht Flächen, daraus ergeben sich 32 unabhängig einfärbbare Bereiche an der Fassade. Die Lichtquellen sind LEDStreifen mit roten, grünen und blauen LEDs, welche an der Innenseite des Turms befestigt sind und von dort die Gläser anstrahlen. Alle Glasflächen können mit ca. 3000 LEDs individuell eingefärbt werden. Dadurch können regenbogenartige Farbverläufe erzielt werden.


Dazu passend wird eine Steuerelektronik entwickelt, die die Farbsteuerung bewerkstelligt. Diese kann die Farbverläufe zufällig oder nach einem vorgegebenen Programmablauf steuern.

DA Liftbeleuchtung

Mit einem Zusatz soll es auch möglich sein, die Farbgebung über das Netzwerk des Schulnetzes über einen PC einzustellen. Hierfür wird eine Bediensoftware in C# geschrieben.
Die Generierung der Steuersignale übernimmt ein Mikrokontroller. Die gesamte Elektronik (Versorgung, Steuerung und Leistungsteile) werden in einem Steuerkasten im Keller des Gebäudes untergebracht.

 

Für die Bereitstellung der Verkabelung konnte auch schon die Firma LAPP als Sponsor gewonnen werden.

Die Signalübertragung erfolgt nach dem DMX-Standard für Lichttechnik.