ÖLFLEX® HEAT 180 Sif A

Die Silikon-Einzelader für 150°C (UL) und 180°C (IEC) - Eine Lösung für mehrere Märkte

Lapp komplettiert sein bereits umfangreiches Portfolio an Einzeladern mit Silikonisolierung nun um die ÖLFLEX® HEAT 180 SiF A, die nach UL AWM Style 3644 für den nordamerikanischen Markt zertifiziert ist. Damit ist sie eine interessante Alternative für exportorientierte Unternehmen, die mit einem Produkt mehr Märkte abdecken wollen. Die Leitung erfüllt die Anforderungen gemäß UL hinsichtlich Temperatur (bis 150°C), Spannung (bis 1.000 V) und der Halogenfreiheit.

Einzeladern mit Silikonmantel kommen häufig in Schaltschränken als Steuer- und Powerleitung zum Einsatz. Gegenüber mehradrigen Leitungen sind sie flexibler einsetzbar; es gibt sie zudem in vielen Farben, das macht die Verkabelung übersichtlicher.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einsatz in Nordamerika und Europa etc. möglich: 1 Produkt für mehrere Märkte
  • Produktergänzung: Einzelader für Einsatz in Nordamerika bis +150°C (gemäß AWM-Style)
  • Alternative für Kunden, denen die Multi-Standard SC 2.1 mit 105°C (gemäß AWM-Style) nicht genügt
  • Aufbau: Verzinnte Kupferlitze, Silikonisolierung
  • UL AWM Style 3644 (150°C/1000V), E-File E63634
  • Flammwidrig (IEC 60332-1-2 & UL FT2)
  • Halogenfrei (IEC 60754-1 & IEC 60754-2)

Hier finden Sie das Produkt in unserem e-shop

ÖLFLEX® HEAT 180 SiF A
ÖLFLEX® HEAT 180 SiF A