Leitungen nach LENZE® Standard

Motoranschluss- und Drehgeberleitungen - zertifiziert

Leitungen nach LENZE® Standard - Motoranschluss- und Drehgeberleitungen für statische oder dynamische Anwendungen mit UL/CSA AWM.

  • Servoantriebe
  • Statischer bzw. hochflexibler Einsatz
  • EMV-konform

Störsignale Ölresistent

CE CSA RU EAC Fire

Artikelnummer Aderzahl und mm² je Leiter Außendurchmesser [mm] Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Basiseinheit Preis (Basispreis)
Motorleitungen für feste Verlegung
7072500
4 G 1,0 + (2 x 0,5) 10.0 81 128
7072501
4 G 1,5 + (2 x 0,5) 11.2 106 173
7072502
4 G 2,5 + (2 x 0,5) 12.3 153 244
Geschirmte Geberleitung mit PVC-Mantel für feste Verlegung
7072507
3 x (2 x 0,14) + 1 x (2 x 0,5) 9.3 43 91
7072508
4 x (2 x 0,14) + 1 x (2 x 1,0) 11.0 65 136
Motorleitungen für Schleppketteneinsatz
7072509
4 G 1,0 + (2 x 0,5) 10.0 81 151
7072510
4 G 1,5 + (2 x 0,5) 11.5 106 192
7072511
4 G 2,5 + (2 x 0,5) 13.2 153 271
7072512
4 G 4 + (2 x 1,0) 14.6 235 373
7072513
4 G 6 + (2 x 1,0) 16.8 316 477
7072514
4 G 10 + (2 x 1,0) 20.1 513 710
7072515
4 G 16 + (2 x 1,0) 23.8 710 1015
Resolver & Encoderleitung f. Schleppketteneinsatz
7072516
3 x (2 x 0,14) + 1 x (2 x 0,5) 10.0 44 107
7072517
4 x (2 x 0,14) + 1 x (2 x 1,0) 11.5 65 145

Nutzen

  • Motorleitungen kapazitätsarm
  • Multinorm-Zertifizierung reduziert die Teilevielfalt und spart Kosten

Anwendungsgebiete

  • Verbindungsleitung zwischen Servoregler und Encoder / Resolver
  • Verbindungsleitung zwischen Servoregler und Motor
  • Anlagenbau
  • Fließ- und Montagebänder, Fertigungsstraßen, in Maschinen aller Art

Norm-Referenzen / Zulassungen

  • Resolver- und Encoder- Leitung:
    UL AWM Style 2464 für Ausführungen für feste Verlegung,
    UL AWM Style 21165 für hochflexiblen Einsatz,
    CSA AWM I/II A/B
  • Motorleitung:
    UL AWM Style 2570 für Ausführung für feste Verlegung,
    UL AWM Style 20940 für hochflexiblen Einsatz,
    CSA AWM I/II A/B
  • UL File No. E63634
  • Bei Einsatz in Energieführungsketten: Bitte Montagerichtlinie Anhang T3 beachten

Aufbau

  • Aufbau nach LENZE® Standard:
  • Ausführungen für feste Verlegung:
    PVC Aussenmantel, PP Aderisolation
  • Ausführungen für hochflexiblen Einsatz:
    PUR-Mantel, TPE-Aderisolation
  • Weitere Details: siehe Datenblatt
  • Signalleitungen: grün (ähnlich RAL 6018)
  • Servoleitungen: orange (RAL 2003)

Klassifikation ETIM 5

  • ETIM 5.0 Class-ID: EC000104
  • ETIM 5.0 Class-Description: Steuerleitung

Klassifikation ETIM 6

  • ETIM 6.0 Class-ID: EC000104
  • ETIM 6.0 Class-Description: Steuerleitung

Ader-Ident-Code

  • Encoderleitungen:
    - 7072508 (feste Verlegung)
    sw/ge+sw/gn+sw/rt+sw/bl+sw/ws
    - 7072517 (flexibler Einsatz)
    gn/ge+bl/rt+gr/rs+sw/vio+bn/ws
  • Resolverleitungen:
    - 7072507 (feste Verlegung)
    sw/ge+sw/gn+sw/rt+sw/ws
    - 7072516 (flexibler Einsatz)
    gn/ge+bl/rt+gr/rs+bn/ws

Mindestbiegeradius

  • Flexibler Einsatz: 10 x Außendurchmesser
  • Fest verlegt: 7,5 x Außendurchmesser

Nennspannung

  • Signalleitungen:
    30 V (VDE), 300 V (UL/CSA)
  • Leistungsleitungen:
    - Leistungsadern:
    U0/U 0,6/1 kV (VDE),
    600 V (UL/CSA)
    - Steueradern:
    24 V (VDE)
    600 V (UL/CSA)

Prüfspannung

Schutzleiter

  • G = mit Schutzleiter GN/GE

Temperaturbereich

  • Bewegt: -5°C bis +70°C
  • Fest verlegt: -40°C bis +80°C

  • Wenn nicht anders spezifiziert, handelt es sich bei allen dargestellten Werten zum Produkt um Nennwerte bei Raumtemperatur. Weitere Wertangaben, wie z.B. Toleranzen erhalten Sie - soweit verfügbar und zur Veröffentlichung freigegeben- auf Anfrage.
  • Kupferpreisbasis: EUR 130 / 100 kg; Zur Anwendung und Definition von 'Metallpreisbasis' und 'Metallzahl' siehe Kataloganhang T17
  • Unsere Standardlängen finden Sie unter: www.lappkabel.de/kabel-standardlaengen
  • Aufmachung: Ring ≤ 30 kg oder ≤ 250 m, sonst Trommel
  • Bitte gewünschte Aufmachung angeben (z.B. 1 x 500 m Trommel oder 5 x 100 m Ringe)
  • Lenze® Artikelbezeichnungen (EWLM_, EWLR_, EWLE_, EWLL_, EYL und EYP) sind eingetragene Warenzeichen der Lenze® AG und dienen nur zu Vergleichszwecken.
  • Schleppkettenleitungen sollten bis zur Installation nur auf Trommeln gehandhabt werden
  • Artikelnummern beziehen sich auf Lapp Originalteile
  • Die Fotografien und Grafiken sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
  • Bei den Preisen handelt es sich um Nettopreise ohne Zuschläge und MwSt. Verkauf nur an Firmenkunden.