ÖLFLEX® HEAT 205 C MC PTFE/FEP

4-adrige Version mit PTFE Aderisolation und Sonderfarbcode

ÖLFLEX® HEAT 205 PTFE/FEP - FEP-Anschlussleitung geschirmt, chemikalienbeständig und raumsparend für Einsatz im Maschinen- und Gerätebau bei -100°C bis +205°C

EMV konforme Kupferabschirmung

UV-resistent Temperaturbeständig Störsignale Säurebeständig Ölresistent Niedriges Gewicht Gute chemische Beständigkeit Außenbereich geeignet Flammwidrig Kältebeständig

CE EAC Fire

Artikelnummer Aderzahl und mm² je Leiter Außendurchmesser [mm] Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Basiseinheit Preis (Basispreis)
ÖLFLEX® HEAT 205 C MC PTFE/FEP
30016373
4 X 0.75 5.9 49 78

Nutzen

  • Raum- und gewichtseinsparende Installation durch dünne Außendurchmesser
  • Unempfindlich gegenüber den meisten hochaggressiven chemischen Medien
  • Geringes Ausgasungsverhalten
  • Durch gute elektrische und mechanische Eigenschaften geeignet für die Sensortechnik

Anwendungsgebiete

  • Industriebereiche, in welchen sehr hohe Temperaturen, aggressive chemische Medien, aber auch enge Platzverhältnisse den Einsatz herkömmlicher Leitungen ausschließen
  • Typische Einsatzbereiche
    - Industrieofenbau
    - Gießereien
    - Chemische Industrie
    - Kraftwerkstechnik
    - Lackieranlagenbau
    - Heizelemente
    - Kunststoffverarbeitung
    - Windkraftanlagenbau
  • Sensorik, bspw. Füllstandssensoren

Produkteigenschaften

  • ÖLFLEX® HEAT 205 aus FEP
    - Ausgezeichnete Beständigkeit gegen
    Säuren, Lösungsmittel, Lacke, Benzin, Öle
    und vielen weiteren chemischen Medien
    - Schwer entflammbar
    - Hohe Durchschlag- und Abriebfestigkeit
    - Geringe Wasseraufnahme
    - Mikrobenbeständig
    - Adhäsionsfreie Isolierwerkstoffe
    - Witterungs- und ozonbeständig
    - Hydrophob und schmutzabweisend
    - Hohe Dehnungs- und Reißfestigkeit
    - Beständig gegen Hydraulikflüssigkeiten
  • Flammwidrig

Aufbau

  • Feindrähtiger, versilberter Kupferleiter
  • Aderisolation auf PTFE-Basis
  • Adern gemeinsam verseilt
  • Kupfergeflecht, verzinnt
  • Außenmantel auf FEP-Basis, Farbe weiß

Klassifikation ETIM 5

  • ETIM 5.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 5.0 Class-Description: Flexible Leitung

Klassifikation ETIM 6

  • ETIM 6.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 6.0 Class-Description: Flexible Leitung

Ader-Ident-Code

  • blau, rot, grau, schwarz

Leiteraufbau

  • Feindrähtig nach VDE 0295, Klasse 5 / IEC 60228 Cl.5 ab 0,5 mm²

Mindestbiegeradius

  • Gelegentlich bewegt: 15 x Außendurchmesser
  • Feste Verlegung: 4 x Außendurchmesser

Nennspannung

  • U0/U: 300/500 V

Prüfspannung

  • A/A : 2500 V
    A/S : 2000 V

Schutzleiter

  • G = mit Schutzleiter GN/GE
  • X = ohne Schutzleiter

Temperaturbereich

  • Fest verlegt: -100°C bis +205°C

  • Wenn nicht anders spezifiziert, handelt es sich bei allen dargestellten Werten zum Produkt um Nennwerte. Weitere Wertangaben, wie z.B. Toleranzen erhalten Sie - soweit verfügbar und zur Veröffentlichung freigegeben- auf Anfrage.
  • Kupferpreisbasis: EUR 130 / 100 kg; Zur Anwendung und Definition von 'Metallpreisbasis' und 'Metallzahl' siehe Kataloganhang T17
  • Unsere Standardlängen finden Sie unter: www.lappkabel.de/kabel-standardlaengen
  • Aufmachung: Ring ≤ 30 kg oder ≤ 250 m, sonst Trommel
  • Bitte gewünschte Aufmachung angeben (z.B. 1 x 500 m Trommel oder 5 x 100 m Ringe)
  • Die Fotografien und Grafiken sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
  • Bei den Preisen handelt es sich um Nettopreise ohne Zuschläge und MwSt. Verkauf nur an Firmenkunden.