ÖLFLEX® HEAT 180 GLS

Stahlarmierte Silikonleitungen für erhöhte mechanische Belastung

ÖLFLEX® HEAT 180 GLS - Silikon-Anschluss- und Steuerleitung, mechanisch geschützt durch Stahldrahtarmierung für Einsatz im Maschinen- und Gerätebau bis +180°C

Geschützt gegen thermische und mechanische Belastung

Halogenfrei Kältebeständig Mechanische Beständigkeit Temperaturbeständig

CE EAC Fire

Artikelnummer Aderzahl und mm² je Leiter Außendurchmesser [mm] Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Basiseinheit Preis (Basispreis)
ÖLFLEX® HEAT 180 GLS
0046201
2 X 0.75 7.6 14,4 84
0046202
3 G 0.75 8 21,6 96
00462033
4 G 0.75 8.8 28,8 118
00462043
5 G 0.75 9.7 36 145
0046205
6 G 0.75 10.4 43,2 167
0046206
7 G 0.75 10.4 50,4 171
0046207
2 X 1.0 7.8 19,2 92
0046208
3 G 1.0 8.2 28,8 106
00462093
4 G 1.0 9.1 38,4 132
00462103
5 G 1.0 10 48 161
0046212
7 G 1.0 10.7 67 205
0046213
2 X 1.5 8.8 29 119
0046214
3 G 1.5 9.2 43 140
00462153
4 G 1.5 10 57,6 168
00462163
5 G 1.5 10.8 72 212
0046218
7 G 1.5 11.8 101 255
0046237
12 G 1.5 15.4 173 433
0046219
2 X 2.5 10 48 162
0046220
3 G 2.5 10.9 72 217
00462213
4 G 2.5 12 96 260
00462223
5 G 2.5 13 120 310
0046224
7 G 2.5 14 168 362
0046226
3 G 4.0 12.9 115 300
00462273
4 G 4.0 14 154 365
00462283
5 G 4.0 15.4 192 446
00462313
4 G 6.0 16.1 230 500
00462343
4 G 10.0 20.8 384 807
00462353
4 G 16.0 22.8 614 1117

Nutzen

  • Dichtes Geflecht aus verzinkten Stahldrähten schützt vor mechanischer Beschädigung
  • Längere Lebensdauer als herkömmliche Silikonleitungen bei rauem Einsatz
  • Nach Beflammung zurückbleibendes SiO2 Aschegerüst besitzt isolierende Eigenschaften

Anwendungsgebiete

  • Bereiche mit hohen Umgebungstemperaturen und gelegentlicher mechanischer Beanspruchung
  • Typische Einsatzbereiche
    - Stahl- und Glaswerke
    - Zement- und Keramikwerke
    - Gießereien
    - Schiffsbau
    - Ofenbau

Produkteigenschaften

  • Halogenfrei (IEC 60754-1), Korrosivität der Gase (IEC 60754-2), flammwidrig (IEC 60332-1-2)
  • Nur für Verlegung im Trockenen geeignet
  • Auf ausreichende Belüftung ist zu achten, da sich bei Silikonleitungen ab +100°C unter Ausschluss von Luft vorzeitig die mechanischen Eigenschaften vermindern

Aufbau

  • Feindrähtiger, verzinnter Kupferleiter
  • Aderisolation auf Silikon-Basis
  • Adern gemeinsam verseilt
  • Außenmantel auf Silikon-Basis,
    Farbe rotbraun
  • Glasseidenbewicklung
  • Stahldrahtgeflecht, verzinkt

Klassifikation ETIM 5

  • ETIM 5.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 5.0 Class-Description: Flexible Leitung

Klassifikation ETIM 6

  • ETIM 6.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 6.0 Class-Description: Flexible Leitung

Ader-Ident-Code

  • Farbig nach VDE 0293-308, siehe Anhang T9
  • Ab 6 Adern: schwarz mit weißen Nummern

Leiteraufbau

  • Feindrähtig nach VDE 0295 Klasse 5/
    IEC 60228 Class 5

Mindestbiegeradius

  • Gelegentlich bewegt: 20 x Außendurchmesser
  • Feste Verlegung: 4 x Außendurchmesser

Nennspannung

  • U0/U: 300/500 V

Prüfspannung

  • 2000 V

Schutzleiter

  • G = mit Schutzleiter GN/GE
  • X = ohne Schutzleiter

Temperaturbereich

  • -50 °C bis +180 °C
    (ausreichende Belüftung vorausgesetzt)

  • Wenn nicht anders spezifiziert, handelt es sich bei allen dargestellten Werten zum Produkt um Nennwerte. Weitere Wertangaben, wie z.B. Toleranzen erhalten Sie - soweit verfügbar und zur Veröffentlichung freigegeben- auf Anfrage.
  • Kupferpreisbasis: EUR 130 / 100 kg; Zur Anwendung und Definition von 'Metallpreisbasis' und 'Metallzahl' siehe Kataloganhang T17
  • Unsere Standardlängen finden Sie unter: www.lappkabel.de/kabel-standardlaengen
  • Aufmachung: Ring ≤ 30 kg oder ≤ 250 m, sonst Trommel
  • Bitte gewünschte Aufmachung angeben (z.B. 1 x 500 m Trommel oder 5 x 100 m Ringe)
  • Die Fotografien und Grafiken sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
  • Bei den Preisen handelt es sich um Nettopreise ohne Zuschläge und MwSt. Verkauf nur an Firmenkunden.