J-H(ST)H...BD

Halogenfreie Installationskabel nach DIN VDE 0815

J-H(ST)H...BD - halogenfreies und hoch flammwidriges Installationskabel gemäß VDE 0815, speziell für Bereiche mit hoher Personendichte

Nach DIN VDE 0815

Flammwidrig Halogenfrei Störsignale

Fire

Artikelnummer Paarzahl und Leiterdurchmesser in mm Außendurchmesser [mm] Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Basiseinheit Preis (Basispreis)
30017787
2 x 2 x 0,8 7 25 77
30017788 4 x 2 x 0,8 9,2 45 135

Nutzen

  • Wird bei erhöhten Brandschutzforderungen in Bezug auf Personenschutz oder bei hoher Sachwertkonzentration eingesetzt
  • Gibt im Brandfall keine toxischen und korrosiven Gase ab und verhindert die Brandfortleitung
  • Statischer Schirm aus Aluminium-kaschierter Kunststoff-Folie mit Beilaufdraht minimiert den Störeinfluss von hochfrequenten, elektromagnetischen Feldern
  • Entkopplung von Stromkreisen durch TP-Aufbau (Über- und Nebensprecheffekte)
  • J-H(ST)H...BD Brandmeldekabel ist in regelmäßigen Abständen auf dem Mantel mit dem Aufdruck "Brandmeldekabel" versehen. Es wird daher speziell für die Installation in Feuermeldesystemen eingesetzt.

Anwendungsgebiete

  • Diese halogenfreie, flammwidrige Leitung mit statischem Schirm wird fest verlegt zur Fernsprech-, Mess- und Signalübertragung im Sprechstellen- und Nebenstellenbau für Fernmeldeanlagen aller Klassen verwendet
  • Zur festen Verlegung auf und unter Putz in trockenen und feuchten Räumen

Produkteigenschaften

  • Flammwidrig nach IEC 60332-1-2
  • Keine Brandfortleitung nach IEC 60332-3-24 bzw. IEC 60332-3-25 (Flammausbreitung an senkrechtem Kabel- oder Aderbündel)
  • Halogenfrei nach EN 50267-2-1/-2

Norm-Referenzen / Zulassungen

  • Gemäß DIN VDE 0815Bauart J-H(ST)H...BD

Aufbau

  • Massiver blanker Kupferleiter
  • Aderisolation aus halogenfreier Spezialmischung
  • Adern zum Sternvierer verseilt,
    je 5 Sternvierer zum Bündel verseilt,
    Bündel in Lage verseilt
  • Folienbewicklung, statischer Schirm aus Aluminium-kaschierter Kunststoff-Folie mit Kupfer-Beidraht
  • Außenmantel aus halogenfreier Spezialmischung
    Außenmantelfarbe: grau (RAL 7001)

Klassifikation ETIM 5

  • ETIM 5.0 Class-ID: EC000829
  • ETIM 5.0 Class-Description: Telekommunikationskabel

Klassifikation ETIM 6

  • ETIM 6.0 Class-ID: EC000829
  • ETIM 6.0 Class-Description: Telekommunikationskabel

Ader-Ident-Code

  • nach VDE 0815, siehe Anhang T10

Betriebskapazität

  • max. 120 nF/km

Kopplung

  • K1: ca. 300 pF/100 m
  • K9-12: ca. 100 pF/100 m

Mindestbiegeradius

  • Fest verlegt: 8 x Außendurchmesser

Prüfspannung

  • Ader/Ader: 800 V
  • Ader/Schirm: 800 V

Schleifenwiderstand

  • 0,6 mm: max. 130 Ohm/km
  • 0,8 mm: max. 73,2 Ohm/km

Leiterquerschnitt

  • 0,6 mm: 0,28 mm²
  • 0,8 mm: 0,50 mm²

Temperaturbereich

  • Gelegentlich bewegt: -5°C bis +50°C
  • Fest verlegt: -30°C bis +70°C

  • Wenn nicht anders spezifiziert, handelt es sich bei allen dargestellten Werten zum Produkt um Nennwerte. Weitere Wertangaben, wie z.B. Toleranzen erhalten Sie - soweit verfügbar und zur Veröffentlichung freigegeben- auf Anfrage.
  • Kupferpreisbasis: EUR 100 / 100 kg; Zur Anwendung und Definition von 'Metallpreisbasis' und 'Metallzahl' siehe Kataloganhang T17
  • Unsere Standardlängen finden Sie unter: www.lappkabel.de/kabel-standardlaengen
  • Aufmachung: Ring ≤ 30 kg oder ≤ 250 m, sonst Trommel
  • Die Fotografien und Grafiken sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
  • Bei den Preisen handelt es sich um Nettopreise ohne Zuschläge und MwSt. Verkauf nur an Firmenkunden.