Kennzeichnung FLEXIMARK®

FLEXIMARK® Kennzeichnungssoftware 10.0 ist die aktuellste Version mit welcher Sie Ihre vielseitigen Etiketten selbst kreieren und bedrucken können. 

 

Das FLEXIMARK® Kennzeichnungssystem ist in der FLEXIMARK® Software 10.0 vordefiniert, das heißt, alle Etikettenlayouts sind leicht zu definieren und zu bedrucken. Sie können aus einer Vielzahl verschiedener Etikettentypen oder Komponenten, welche Sie bedrucken möchten, auswählen. Das integrierte Hilfemenü unterstützt Sie Schritt für Schritt zum gewünschten Etikett. 

 

FLEXIMARK® Software 10.0 nutzt die Möglichkeiten von Microsoft® Windows aus und daher ist es vorteilhaft, diese Möglichkeiten zu nutzen.

 

Funktionen der FLEXIMARK® Software 10.0

  • Menü und Hilfefunktionen
  • Bedienungsanleitung
  • Handbuch zur Etikettenauswahl
  • Importoptionen von Microsoft® Windows Anwendungen (Tabellen, Bilder etc.)
  • Microsoft® Windows Funktionen und Vorteile der einfachen Bedienung
  • Zoom 25-800%
  • Etiketten Voransicht 
  • Möglichkeit zum kreieren von Nummernserien 
  • Zeichnung von Grafikelementen
  • Barcode Management
  • Sicherung von Etiketten und Texten je Projekt 

System Anforderungen

Betriebssystem  Minimum Windows 2000
Memory  Minimum 20MB of free memory
Grafik  Minimum VGA
Drucker  Laser- oder Thermo- Transferdrucker
Sprache  Englisch, Deutsch, Französisch, Schwedisch
Copyright  Fleximark AB, Schweden

Die FLEXIMARK® Software ist in zwei Versionen erhältlich. Mit der „Light version” können Sie alle FLEXIMARK® Etiketten und Schilder mit Ihrem Text und Nummernserien bedrucken. 

Mit der „Trial Version“ können Sie  sowohl Texte als auch Bilder, Barcodes, CAD Importe und ähnliches bedrucken. In dieser Version besteht auch die Möglichkeit, ein komplett neues Etikettenlayout zu erstellen. Diese entspricht der Kaufversion und ist 30 Tage kostenlos zu Testen.